Gedanken für die Woche

Kerze
Bildrechte: beim Autor

Gedanken zum 1. Advent 2020

 

Das erste Plätzchen zergeht auf meiner Zunge.

Ein Geschenk! Danke!

Im Keller suche ich in den Weihnachtskisten die Lichterkette fürs Fenster.

Noch ganz frisch duftet der Adventskranz, die erste Kerze brennt.

Es ist Advent.

Ich warte.

Komm du, Gott, in unsere Welt.

Komm du, Gott, zu mir.

Amen.

 

Adventslied


Macht hoch die Tür, die Tor macht weit;

es kommt der Herr der Herrlichkeit,
ein König aller Königreich,
ein Heiland aller Welt zugleich,
der Heil und Leben mit sich bringt.
Derhalben jauchzt, mit Freuden singt:
Gelobet sei mein Gott,
mein Schöpfer reich von Rat.

 

Komm, o mein Heiland Jesu Christ,
meins Herzens Tür dir offen ist.
Ach zieh mit deiner Gnade ein.
Dein‘ Freundlichkeit auch uns erschein.
Dein Heil‘ger Geist uns führ und leit‘
den Weg zur ew‘gen Seligkeit.
Dem Namen dein, o Herr,
sei ewig Preis und Ehr.

(EG 1)

Ihnen allen eine adventliche und behütete Woche!

Ihre Pfarrerin Heike-Andrea Brunner-Wild